Soziale Netzwerke wachsen weiter [Infografik]

Social Networks Facebook Twitter title=

Die Zahl der Nutzer von Sozialen Netzwerken – insbesondere bei Facebook, LinkedIn und Twitter – wächst konti­nu­ier­lich weiter. Auch Google+, der neue Player im »Networking Game«, hat die Erwartungen bis jetzt voll erfüllt oder sogar übertroffen. Nach einer Studie des Pew Research Center Internet & American Life Project sind 65% der erwachsenen US-Amerikaner nut Mitglied in einem der Goßen Sozialen Netzwerke. Das ist gegenüber der letztjährigen Befragung eine Steigerung um 4%. Auch in den USA sind genau wie im deutschspracigen Raum deutliche Unterschiede der Nutzungshäufigkeit entlang der Alterstruktur feststellbar. “Ältere Anwender sind als regelmäßige Nutzer immer noch weit weniger auf den Social Networking Sites vertreten als Jüngere” sagte Mary Madden, Senior Research Specialist und Co-Autor des Berichts. “Während Senioren das Terrain noch sondieren, beginnt der Tag für viele » Baby-Boomer« mit einem Sprung in den Social-Media-Pool als Teil ihrer täglichen Routine.”

Social Networks sind sehr beliebt bei jungen Erwachsenen und Frauen. Die “Power User” des Social Web sind Frauen im Alter von 18 bis 29. Von dieser Gruppe nutzen 89 Prozent soziale Netzwerke und 69 Prozent tun dies täglich. Pew hat die Befragten auch gebeten ihre Social-Networking-Erfahrung in einem Wort beschreiben. Die häufigste Antwort bei weitem war “gut”. Eine Übersicht über die Ergebnisse der Befrageng zeigt die Infografik unten.


Social Networks Facebook Twitter title=

 

1 Kommentare

  1. Seitdem ich mich seit 2007 mit SEO und ein Jahr später mit Social Media Marketing beschäftige, kann ich die Aussage des Artikels nur unterstützen. Und nicht nur die reine Anzahl an Usern wächst kontinuierlich, sondern auch die Aktivität der Benutzer – insbesondere auf Facebook. Klar auch auf Google+, aber das ist ja noch so neu, das kann ja nur wachsen… 😉

Schreibe einen Kommentar zu Markus Schall Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*