Windows 10 bei ( nur ? ) 10% Marktanteil

Erst am 29. Juli 2015 hatte Microsoft mit der Verteilung von Windows 10 begonnen und nach Zahlen von Microsoft läuft Windows 10 laut Microsoft auf insgesamt 200 Millionen PCs, Tablets und Smartphones. Bei Desktop-Geräten kommt die neuesten Version des Microsoft-Betriebssystems im Dezember auf einen Marktanteil von rund 10 Prozent.

Ist das nun eine Erfolgsstory oder ein Flop? Tatsache ist, dass das Wachstum sich in den letzten Monaten leicht abgeschwächt hat. Computerworld stellt fest, dass Windows 10 in diesem Punkt inzwischen hinter Windows 7 zurückgefallen ist. Das sehr beliebte Windows 7 hatte fünf Monate nach seinem Marktstart einen Anteil von 11,2 Prozent. Fraglich ist, ob der Softwarekonzern das selbst gesetzte Ziel erreicht, bis Mitte 2018 eine Milliarde Geräte mit Windows 10 auszustatten.

Windows 10: Flop oder Top?

Dennoch ist der Start von Windows 10 nicht so gut, wie es auf den ersten Blick scheint. Schließlich bietet Microsoft das Betriebssystem Millionen Windows-Nutzern als kostenloses Update an. Und: Windows 10 wächst in erster Linie auf Kosten von Windows 7. Der Anteil von Windows 7 ging um 0,8 Punkte auf 55,71 Prozent zurück. Windows XP schrumpfte auf 11,68 Prozent (minus 0,5 %). Bei Windows 8.1 (Anteil 10,68 Prozent) und Windows 8 (Anteil 2,54 Prozent) fiel das Minus mit jeweils 0,04 Punkten geringer aus.

Die Einschätzung über den Erfolg von Windows 10 fällt dementsprechend unterschiedlich aus: Für die Einen kommt Windows 10 nicht in Schwung, andere sehen das Erreichen der 10%-Marke positiver.

Infografik: Windows 10 und 7 gleichauf | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*