Meine Lösung für Links auf Instagram

Links auf Instagram

Instagram in 6 Worten? Essen, Katzen, Selfies und Justin Bieber. Noch vor Jahresfrist hätte man damit ein paar Lacher kassieren können und deswegen haben ‘ernsthafte’ Marketer die Plattform lange nicht ernst genommen. Aber das Schmunzeln über Instagram ist schon länger dem ernsthaften Nachdenken über die richtige Strategie für diesen Social-Media-Kanal gewichen. Es müssen Lösungen für Links auf Instagram her.

Mit 400 Millionen Nutzern gehört Instagram weltweit zu den beliebtesten sozialen Netzwerken und übertrifft damit global gesehen Twitter, Snapchat und Pinterest. Auch in Deutschland sind mittlerweile 9 Millionen Instagrammer aktiv und Instagram wächst hier rasant. Zeit für Unternehmen und Organisationen, über eine Strategie auf Instagram nachzudenken.

Tipps hierzu gibt es genug, und da ich mich in diesem Beitrag auf einen ganz speziellen Aspekt konzentrieren will, verweise ich auf die Einsteigertipps.

Links auf Instagram – unmöglich?

Wie jeder Instagram-Nutzer weiß, sind Links auf Instagram nicht anklickbar und viele Ratschläge gehen in die Richtung, einen Link zur Website im Profil unterzubringen und den Nutzer zu bitten, das Profil aufzurufen. Das ist sicher eine Möglichkeit, die auch die Marketingland im Beitrag Check Out Mashable’s Nifty Bitly Trick anbietet. Als zweite Lösung wird vorgeschlagen, einen möglichst ‘sprechenden’ Link bei einem Linkverkürzer wie bit.ly zu erzeugen und diesen als Text zu platzieren. Gut und schön, aber warum so umständlich?

Meine Lösung für Links auf Instagram

Ich habe eine Addon-Domain zu einem bestehenden Account angemeldet und die kurze, leicht zu merkende Adresse nsgpm.de registrieren lassen. nsgpm steht für ‘Naturschutzgebiet Pulvermaar’ und das wiederum kann ich mir gut merken. 😉 Auf dem Server habe ich ein Verzeichnis angelegt und als Heimathafen für die Adresse gesetzt. Diese kurze sprechende Adresse (8 5 Zeichen & .de kann der Instagram-Nutzer leicht in die Browserzeile eingeben. Und die .htaccess-Lösung ist flexibel: Die Zieldomain ist schnelle änderbar, wenn man z. B. bestimmte Kampagnen fahren will.

Der Gedanke dabei: Diese Domain mit einer 301-Umleitung auf einen beliebige und auch beliebig langen Domainnamen umzuleitem. Dafür gibt es prinzipiell zwei Möglichkeiten, die ich kurz skizzieren möchte.

Weiterleitung mit Rewrite
Öffnen Sie einen Texteditor und legen Sie eine Datei mit dem folgenden Inhalt an:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} (www\.)?mustermann.de
RewriteRule (.*) http://www.zieldomain.de/$1 [R=301,L]

Ersetzen Sie mustermann.de und zieldomain.de durch Ihre gewünschten Angaben:
mustermann.de = Die Domain die weitergeleitet werden soll.
zieldomain.de = Die Domain, auf die die Weiterleitung erfolgen soll.
Speichern Sie diese Datei anschließend als “.htaccess”.

Redirect auf eine andere Website
Dauerhafte Weiterleitung (301 Redirect) von einer bestehenden Domain auf eine andere:
Redirect 301 / http://zieldomain.de

zieldomain.de = Die Domain, auf die die Weiterleitung erfolgen soll.
Speichern Sie diese Datei anschließend als „.htaccess“.

Link:
Redirect auf andere Seite

Feriendorf nsgpm

[update]Wie Ihr diese Kurzdomain plus relevante Hashtags mehr oder weniger automatisiert einfügt, zeigt Euch dieser Beitrag auf OnlineMarketing.

[Update] Die Anzahl der Nutzer, die von Instagram kommen, ist nur mit einem kleinen Kunstgriff zu erfassen. Normalerweise gehen diese Nutzer ja unter in “Direkte Zugriffe”. Ich habe die Startseite geklont und mit /instagram/ bezeichnet. Die Weiterleitung erfolgt auf diese Seite, so dass für jeden Nutzer, der von Instagram kommt, diese als Einstigsseite registriert wird.

Titelfoto depositphotos.com/ asife

2 Kommentare

  1. Hallo zusammen,
    ich habe letzhin bei einem anderen Instagram Account einen interessanten Link in der Biografie gesehen. Wenn man den Link anklickt kommt man auf eine Seite die genauso aussieht wie der Instagram Feed selbst, jedoch ist nun jedes Bild klickbar und man kommt zum entsprechenden Blogartikel. Ich glaube das es nichts selbstprogramiertes war, sondern ein Service. Leider habe ich ihn danach nicht mehr gefunden. Kennt das Tool jemand ?

    Gruß,PA

Schreibe einen Kommentar zu Parker Arrow Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*