Lead Generation / Traffic vs. Blogging – Parameter

Unter dem Titel »Lead Generation Lessons From 4,000 Businesses A study based on real data from 4,000 businesses« hat HubSpot eine Studie veröffentlicht, in der die Bezie­hungen zwischen verschiedenen Inbound Marketing-Aktivitäten und dem Traffic bzw. den Leads mit diesen Faktoren korreliert wurden. Untersucht wurde

  1. Blogging
  2. Landing pages
  3. Website pages
  4. Facebook reach
  5. Twitter reach.

In einer kleinen Reihe möchte ich das Wichtigste aus diese Studie vorstellen.Beginnen werde ich mit dem Blogging.

Die Blogfrequenz vs. Traffic

Traffic Blog-Frequenz B2B B2C

Die Studie verglich die Blogging Frequenz mit dem generierten Traffic bzw. den Leads. Die Ergebnisse zeigten eine erstaunliche Korrelation.

Unternehmen, die zwischen 16 und 20 Blogposts im Monat veröffentlichten, konntenmehr als den doppelten Traffic verzeichnenals die Unternehmen, die weniger als 4 Blogposts im Monat veröffentlichten.

Unternehmen, die mindestens 20 mal pro Monat bloggten, hatten5 mal mehr Traffic als diejenigen,die weniger als 4 mal pro Monat gebloggt hatten.

Die Blogfrequenz vs. Leads

Leads Blog-Frequenz B2B B2C

Das Lead Volumen stieg mit steigender Anzahl der Blogposts pro Monat. Ab 5 Blogpost/Monat ist ein deutlicher Anstieg sichtbar, der sich bei mehr als 10 Blogposts/Monat noch einmal verstärkt.

Unternehmen, die nur 16 bis 20 Blogposts pro Monat veröffentlichten,konnten 3 mal mehr Leads verzeichnen,als diejenigen, die überhaupt nicht gepostet hatten.

Diejenigen Unternehmen, die mindestens 20 Mal pro Monat gebloggt hatten,,konnten fast 4 mal mehr Leads verzeichnen als diejenigen,die überhaupt nicht gepostet hatten.

Total Blog-Posts vs. Traffic

Leads Blog-Frequenz B2B B2C

Unternehmen mit mehr als insgesamt 200 Blog-Artikelnbekam 4,6 mal mehr Trafficals solche mit weniger als 20 Blog-Posts.

 

Die Total Blog-Posts vs. Leads

Leads Blog-Frequenz B2B B2C

Unternehmen mit mehr als insgesamt 200 Blog-Artikeln bekamen3,5-mal mehr Leads,als solche mit weniger als 20 Blog-Posts.

 

Blogging & Leads: B2B vs. B2C

Leads Blog-Frequenz B2B B2C

B2B Unternehmen, die 16 bis 20 Mal pro Monat gebloggt hatten, konnten3 mal mehr Leads verzeichnen,als diejenigen, die nicht gebloggt haben.

B2C Unternehmen,die 16 bis 20 Mal pro Monat gebloggt hatten, konnten4 mal mehr Leads verzeichnen,als diejenigen, die nicht gebloggt haben.

 

Wird fortgesetzt mit Lead Generation Lektion2: Landing Pages & Leads

1 Kommentare

  1. Pingback: Lead Generation Lektion 4: Facebook Reach | ishp consulting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*