Cadbury UK liebt Google+ und zeigt dies mit Schoko-Page!

Marketing Strategie Plan Social Media Integration Google+ Cross Channel

Vor etwa einem Monat erschien an dieser Stelle ein Artikel mit den einleitenden Sätzen: »Erinnern Sie diesen Augenblick, es ist das erste Mal, dass Cadbury ein neues Produkt über Google+ einführt«, konnte man im Januar auf dem Google+-Profil von Cadbury UK lesen. Dieser Beitrag auf Google+ hatte eine gewaltige Resonanz: Er wurde 798 x geplusst, 553 x geteilt und erhielt 178 Kommentare. Als dieses Posting eingestellt wurde, hatten gerade einmal 2.200 Circler die Business-Page von Cadbury UK auf Google+ in ihren Kreisen.«

Am 22. Februar, dem Tag an dem mein Artikel erschien, zählte Cadbury UK schon 387.819 Circler, heute haben sich bei Cadbury UK mehr als 673.000 Followers in den Circeln von Cadbury UK einkreisen lassen, das heißt, seit der 2. Februarhälfte ist die Zahl um fast 300.000 neue Circler oder deutlich mehr als 60 Prozent angstiegen, und das auf hohem Niveau.

Cadbury auf Google+: Süsses Präsent zum 500.000 Circler.

Marketing Strategie Plan Social Media Marketing Google+ vs. Facebook Cadbury UK Socialbakers Google+ Statistik

Zur feierlichen Aufnahme des 500.000 Circlers hat Cadbury sich eine besondere Überraschung einfallen lassen: Eine Replika Ihrer Google+ Page aus Schokolade.

Cadbury dokumentierte die Fertigung dieser süßen Google + Seite durch eine Serie von 10 Schritt-für-Schritt-Fotos in der Galerie unten abgebildet.

Zur Gestaltung der Page wurden eine Kombination verschiedener Cadbury-Schokolade auf eine Basis von Dairy Milk Bars aufgebbracht. Essbare Tinte wurden auf Zucker Papier gedruckt, um detaillierte Nachbildungen der Seiten-Buttons und Fotos von Fans zu gestalten. Die Einzelteile wurden mit Hilfe einer Art Leim aus flüssiger Dairy Milk verklebt. Die Texte wurden von Hand mit essbarer Tinte aufgetragen. Den letzten Schliff bekam die Schoko-Page während eines Google + Hangout, zu dem eingeladen wurde.

Marketing Strategie Plan Social Media Integration Google+ Cross Channel Cadbury-Google_Plus Marketing

Eine Anmerkung noch zum Abschluss. Viele Unternehmen und Marken haben seit der Öffnung von Google+ für Unternehmensseiten solche neben ihren Accounts auf Facebook, Twitter, Tumblr und neuerdings auch Pinterest eingerichtet. Mir sind allerdings wenige bekannt, die das so konsequent machen wie z. B. Cadbury UK.

Cadbury stellt mehrmals täglich Inhalte in Google+ ein, ein Teil der Einträge gehen als Cross-posting auch nach Facebook. Dort scheint die Resonanz deutlich geringen. Was sich an der Anzahl der Kommentare und +One festmachen lässt, aber auch an der Entwicklung der Zahlen allgemein: Cadbury UK hatte am 23.02.2012 exakt 78.000 Fans, heute sind es gerade einmal 97.240, eine im Vergleich zu Google+ doch seher überschaubare Entwicklung.

Ich schrieb damals am Schluss des Artikels, und ich kann es nur wiederholen. Wenn Sie von Cadbury lernen möchten, sollten Sie folgendes beachten:

  • Geben Sie den Inhalten den Hauch von Exklusivität. Der Beitrag zum Produkt-Launch war genial und der Präzedenzfall für die nachfolgende Aktivität Cadburys auf Google+.
  • Stellen Sie Multi-Media-Inhalte ein. Google+ ist im Vergleich zu Facebook die bessere Plattform zur Veröffentlichung von Fotos und Videos. Nutzen Sie diesen Vorteil wie Cadbury es tut.
  • Sprechen Sie wie ein Mensch und nicht wie eine Marketing-Agentur. Wenn Sie die Tonalität der Cadbury-Posts analysieren, stellen Sie fest, die Posts sind informativ, klar und präzise. Es gibt keine Fachsprache oder formale Unternehmens-Inhalte. Die Seite macht Spaß, fördert das Engagement und vermittelt Vertrautheit.

Und Cadbury ist auf Google+ weiterhin sehr erfolgreich, das Engagement der Circler ist beeindruckend. Schauen Sie sich doch einfach einige Beispiele an, hier ein Post zum 200.000sten Circler und der Aufruf zur Teilnahme an einer Verlosung eines 1Kg-Dairy Milk -Riegels. Pfundig, oder?

 

Weiterführende Links zum Thema:
Eine Replika Ihrer Google+ Page aus Schokolade.

Fanden Sie diesen Beitrag interessant? Dann kommentieren Sie ihn oder teilen ihn über Twitter, Facebook, Google+, LinkedIn, StumbleUpon oder Xing. Share-Buttons finden Sie oberhalb des Posts.

 

Bilder: Cadbury, SocialBakers, ishp Consulting, depositphotos.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*